Bayerisches Anwender­forum 2020

Das Digital-Event im Freistaat

0
Tag
0
Spannende Foren
0
%
Bayern digital!

Diskutieren und gestalten Sie mit uns das digitale Bayern!

Am 28. Mai 2020 diskutieren rund 200 Teilnehmer aus der bayerischen Verwaltung und Wirtschaft konzeptionelle und praktische Fragen des IT-Einsatzes im Public Sector. Aktuelle Entwicklungen der technologischen und personellen Rahmenbedingungen stehen hierbei im Fokus.

Die Veranstaltung ist eine Informations- und Diskussionsplattform für kommunale und landesspezifische Digitalisierungsthemen rund um E-Government, IT-Einsatz sowie Verwaltungsmodernisierung.  Das Programm richtet sich überwiegend an Fach- und Führungskräfte aus allen Verwaltungsbereichen in Bayern und ist darüber hinaus zu einer bedeutenden Informations- und Networkplattform für Vertreter der Wirtschaft avanciert, die im IT- und Public Sector-Umfeld tätig sind.

Was?

  • OZG
  • E-Akte
  • KI und Blockchain
  • Digitaler Arbeitsplatz
  • Digitale Infrastrukturen
  • Start-Up-Pitch

Wo?

IHK für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 2, 80333 München

Wann?

28. Mai 2020
08:00 – 17:00 Uhr

Medienpartner 2020

Das ist das Bayerische Anwenderforum 2020

Das Tagungskonzept

Die Veranstaltung ist eine Informations- und Diskussionsplattform für kommunale und landesspezifische Digitalisierungsthemen rund um E-Government, IT-Einsatz sowie digitale Verwaltung.

Die Veranstaltung richtet sich überwiegend an Fach- und Führungskräfte aus allen Verwaltungsbereichen in Bayern und ist darüber hinaus zu einer bedeutenden Informations- und Networkplattform für Vertreter der Wirtschaft avanciert, die im IT- und Public Sector-Umfeld tätig sind.
Eine interessante Mischung aus Plenumsvorträgen und Fachforen gibt den Besuchern die Möglichkeit, sich umfassend über aktuelle Themen zu informieren und sich mit Spezialisten aus anderen Behörden und Unternehmen auszutauschen. 

Die Foren

Die insgesamt sechs Fachforen mit Referenten aus der Landes- und Kommunalverwaltung sowie Firmenvertretern bilden das Herzstück des Anwenderforums und sind für die Besucher die zentralen Informations- und Diskussionsplattformen während der eintägigen Veranstaltung.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Fachforen werden in enger Kooperation mit dem Fachbeirat festgelegt – der sich aus Vertretern der Landes- und Kommunalverwaltungen sowie Verbänden zusammensetzt – und orientieren sich  an den aktuellen Anforderungen der bayerischen Verwaltung.

In den moderierten Foren finden jeweils circa 20-minütige Vorträge statt, die stets mit einer kurzen Frage- und Diskussionsrunde abgeschlossen werden.

Die Teilnehmer

Führungskräfte und Fachanwenderinnen / Fachanwender der öffentlichen Verwaltung des Freistaates Bayern

Professorinnen / Professoren und Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter der bundesweiten Universitäten und Fachhochschulen

Expertinnen und Experten
aus der IT-Wirtschaft

Die Location

Das Bayerische Anwenderforum findet dieses Jahr in der größten Industrie- und Handelskammer (IHK) Deutschlands statt – in der IHK für München und Oberbayern.

Adresse:
IHK für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 2, 80333 München

©Das Kraftbild

Pack mas!

Ihr Ansprechpartner

Infora GmbH
Mario Radloff
mario.radloff@infora.de
Tel.: +49 30 893658-71
Menü