Mit der Umstellung auf die elektronische Aktenführung entsteht eine Vielzahl von Dokumenten, die sachgerecht aufbewahrt werden müssen. Für Bundesbehörden bietet das Digitale Zwischenarchiv des Bundes eine effiziente Möglichkeit die Daten im Lebenszyklus optimal zu verwalten. Um die Informationen in den Dokumenten effizient nutzen zu können, ist es notwendig, diese in geeigneter Form nutzbar zu machen, wobei Programme der künstlichen Intelligenz Zum Einsatz kommen können. Aus einem Pilotprojekt werden zukunftsweisende Ansätze vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü